Geschichte

2006 im Februar als Sextett unter dem Namen ensemble:hörsinn gegründet, hat sich das Ensemble seit 2015 erheblich vergrößert. Mit nun allen Blasinstrumenten und einer Rhythmus-Gruppe aus 2 Schlagzeugern, Klavier/Synthesizer, E-Git., Kontrabass/E-Bass und Live-Elektronik ist consord am Zielpunkt der Erweiterung angekommen.

Vergangene Konzerte:

Freitag, 15.02.2019, 23:00 Uhr, Tufa in Trier

Karlheinz  Stockhausen MIKROPHONIE 1

https://www.tufa-trier.de/33.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3049

 

27.10.2018, 19:30, Musikhochschule Münster

04.11.2018, 20:00, domicil, Dortmund

09.11.2018, 20:00, Musiksaal der Universität Siegen

Tamon Yashima(*1991): Zwischen Verwahrlosung, Schmalz und Hochspannungsleitungen (UA)

Emanuel Wittersheim(*1989): a metaphysical manifestation of weather and telephones (UA)

Frederic Rzewski(*1938): holes (1993)

Yannis Kyriakides(*1969): trench code (2015)

Gefördert durch:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Landschaftsverband Westfalen-Lippe

01.06.2018, Pumpenhaus Münster, Festival Klangzeit

James Tenney: „Form 1“

Edgar Varèse: „Octandre“

Georg Friedrich Haas: „…Einklang freier Wesen…“

Peter Eötvös: „Brass The Metal Space“

25.02.2018, 18:00, Kreuzkirche Münster

G. Ustwolskaja: „Komposition Nr. 1. Dona Nobis Pacem“

T. Hososkawa: „Atemlied“

G. Scelsi: „Maknongan“

H. Lachenmann: „Wiegenmusik“

J. Cage: „Ryoani“

Pavel Tseliapniou: Flöten

Jan Termath: Tuba, Kontrabassposaune

Deborah Rawlings: Piano, Percussion

 

13.04.2018, 19:00 Uhr, Festival „Neue Musik im Stadthaus Ulm“

Peter Eötvös: „Brass The Metal Space“

Anna Thorvaldsdottir: „into – Second Self“

 

16.04.2018, LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster

Jan Klare: „Die vollkommene Larve“ – Musik zu einer Kurzgeschichte von Stanislaw Lem

Kooperation mit „The Dorf“ (http://www.thedorf.net/index.php?section=Start)

 

 

08.10.2017, 17:00 Uhr, Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1, Ensemblekonzert

Roman Pfeifer: Klicksonar

Peter Gahn: Diagonalen in kubischen Räumen

Yannis Kyriakides: telegraphic

Yannis Kyriakides: wavespace

11.11.2017, 19:00 Uhr, Kunstmuseum Ahlen, Museumsplatz 1 / Weststraße 98

Giacinto Scelsi: Streichquartett Nr. 3

und Ergebnisse der 3. Münsterländer Herbstkurse

12.11.2017, 17:00 Uhr, Greven, Kulturschmiede, Friedrich-Ebert-Straße 3

Giacinto Scelsi: Streichquartett Nr. 3

und Ergebnisse der 3. Münsterländer Herbstkurse

18.11.2017, 19:00 Uhr, Bocholt Kubaai

György Ligeti: 10 Stücke für Bläserquintett

und Ergebnisse der 3. Münsterländer Herbstkurse

 

19.10.2017, 20:00 Uhr, Dortmund, Domicil

Konzert mit The Dorf:

Jan Klare: „Die vollkommene Larve“

 

02.07.2017 in Havixbeck, evangelische Kirche, Workshop 11 Uhr, Konzert 15 Uhr.

James Tenney: Form 3

Tom Johnson: Rational Melody 15

John Cage: Harmony 11

Johann Sebastian Bach: Kanon BWV 1073

John Cage: Harmony 44

Tom Johnson: Rational Melody 13

John Cage: Five

Frank Zappa: Uncle Meat

György Ligeti: 10 Stücke für Bläserquintett

18.06.2017 in Bocholt Kubaai und 23.06.2017 in Green Kulturschmiede

Peter Eötvös: Brass The Metal Space

Peter Gahn: Diagonalen in kubischen Räumen

09.10.2016, 17:00, Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1, Eintritt: 10 €/erm. 5 €

James Tenney: „critical band“, 1988, Ensemble

Iannis Xenakis: Rebonds B, 1989, Schlagzeug Solo

John Cage: „Ryoanji“, 1983-1985, Version für Flöte, Oboe, Posaune, Tape, Ensemble
 
Iannis Xenakis: Psappha, 1975
 
Terry Riley: „Tread on the Trail“, 1965, Ensemble
 

14.10.2016, 19:30, Musikhochschule Münster,  Ludgeriplatz 1, Eintritt: 10 €/erm. 5 €

Blechbläserquintett:
Witold Lutoslawski: „Mini Ouvertüre“, 1982 
 
John Cage: „Five“, 1988
 
Luciano Berio: „Call“, 1985/87
 
Klavier/Schlagzeug:
Mauricio Kagel: „Auftakte“, 1996/2003
 
Holzbläser-Quintett:
György Ligeti: „Zehn Stücke für Bläserquintett“, 1968
 
21.10.2016, 19:30, Musikhochschule Münster,  Ludgeriplatz 1, Eintritt: 10 €/erm. 5 €
 
Teilnehmer der Kurse spielen Teilnehmerwerke
 
Streichquartett:
Steve Reich: „Different Trains“, 1988 für Streichquartett und Zuspielung
 
28.10.2016, 19:00, Greven Kulturschmiede, Eintritt frei
 
Teilnehmer der Kurse spielen Teilnehmerwerke
 
Holzbläser-Quintett:
György Ligeti: „Zehn Stücke für Bläserquintett“, 1968
 
29.10.2016, 11:00, Roncallli-Realschule Ibbenbüren, Eintritt frei
 
Teilnehmer der Kurse spielen Teilnehmerwerke
 
Blechbläserquintett:
Witold Lutoslawski: „Mini Ouvertüre“, 1982 
John Cage: „Five“, 1988
Luciano Berio: „Call“, 1985/87
Klavier/Schlagzeug:
Mauricio Kagel: „Auftakte“, 1996/2003
 
30.10.2016, 17:00, Team-Schule Drensteinfurt,  Eintritt frei
 
Teilnehmer der Kurse spielen Teilnehmerwerke
 
Streichquartett:
Steve Reich: „Different Trains“, 1988 für Streichquartett und Zuspielung

13.02.2016, Klangzeit-Festival, Theater Münster, Konzert zum 10-jährigen Jubiläum

Werke von

Luis Antunes Pena: „RAU“

Enno Poppe: „Scherben“

Ansgar Beste (UA): „nouveau né“

Karola Obermüller: „helical“

 

04.10.2015, Münster, Musikhochschule:

Iannis Xenakis: „Echange“ pour clarinette basse et 13 musiciens

Peter Gahn: „mit geliehener Aussicht“ für Ensemble

Toshio Hosokawa: „Voyage VII“ für Tuba und Ensemble

10. Juni 2014, Münster: Konzert mit Werken von Jeremy Sagala und Roman Pfeifer

24. Januar 2014: Klangzeit-Festival Münster. Konzert mit Werken von Georg Katzer, Friedrich Schenker, Paul Dessau, Friedrich Goldmann, Füsun Köksal, Samir Odeh-Tamimi, Iannis Xenakis, Jörg Birkenkötter

09. Mai 2013: Kreuzkirche Münster: Werke von Cage, Fabritius, Takemitsu, u.a.

Juni 2012: „Stationen“-Tour durch NRW mit Konzerten in Dortmund, Bielefeld, Aachen, Münster, Köln, Essen, Düsseldorf. Werke von J. Marks, C. Messner, E. Janson, W. Schulz, G. Kampe

03. Juli 2011: Henze-Festival Münster. Werke von H. W. Henze, J. Cage, E. Denissow, KH. Stockhausen, M. Kagel

21. Juli 2010: Lange Musiknacht Münster

28. Juni 2010: Examen Dariusz Przybylski, Musikhochschule Karlsruhe

12. Januar 2010: Klangzeit-Festival Münster. Mauricio Kagel: Kantri-Miusik

Oktober 2009: Tour Münster-Berlin-Warschau-Grodno-Minsk

September 2009: Tasten09, Düsseldorf

16. Juli 2009: Cité des Arts, Paris. Konzert mit Werken von Peter Gahn und Neuseeländischen KomponistInnen

2006-2008: Konzertreihe in Münster mit zahlreichen Konzerten und Vermittlungsprojekten im Münsterland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s